Besuche während der Coronavirus-Pandemie

Stand: 12.01.2022

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns, das die MEGA-MEERESWELTEN wieder geöffnet sind.

Um die Verbreitung der COVID-19-Infektionen weiterhin einzudämmen und Deinen Besuch so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir einige Vorkehrungen getroffen.
So findest Du bei uns jederzeit Desinfektionsmittelspender, oder die Möglichkeit zum Hände waschen.
Des weiteren erfolgt die Überwachung der aktuellen Personenanzahl automatisch.
Zusätzlich zu allen Sicherheitsmaßnahmen haben wir diverse Luftreinigungsgeräte (HEPA Filter) aufgestellt.
Alle weiteren wichtigen Informationen zu Deinem Besuch findest Du nachfolgend.

Wir bitten dich, alle Regeln zu befolgen und um dein Verständnis für die derzeit notwendigen Maßnahmen.

Regeln und Einschränkungen

Öffnungszeiten

Das Meereszentrum auf Fehmarn ist täglich von 10:00 bis 17:00 geöffnet. Der letzte Einlass ist bereits um 15:30.

Die Ostsee-Erlebniswelt Heiligenhafen befindet sich bis 01.03.2022 in der Winterpause. 

Preise und Tickets

Es gelten die regulären Eintrittspreise.
In beiden Meeresthemenhäusern sind die Tickets nur vor Ort am Automaten erhältlich. Die Zahlung kann mit Bargeld oder per EC erfolgen.
Eine vorherige Anmeldung und feste Besuchstermine sind momentan nicht notwendig.

Online-Tickets bieten wir nicht an, da die Verweildauer der jeweiligen Gäste nur schwer abgeschätzt werden kann. Deshalb kann eine Regulierung der Besuchermengen nur Minutengenau vor Ort erfolgen. Dies geschieht durch unser elektronisches Besuchermanagementsystem, welches automatisch die maximale Besucheranzahl eintreten lässt und kontrolliert.

Die maximale Besucheranzahl ist für beide Häuser genau nach den Vorgaben des Gesundheitsamtes berechnet, damit sowohl unsere Besucher als auch wir immer genug Platz zum Abstandhalten haben.

Schutz- und Hygienemaßnahmen

(Stand: 12.01.2022, Link zur aktuellen Landesverordnung: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/2022/220111_Corona-BekaempfungsVO.html

  • Seit dem 22.11.2021 gilt die 2-G Regel, der Zugang zum Haus ist nur für Geimpfte und Genesene gestattet. Es gibt Ausnahmen, diese sind unten erläutert.
  • Seit dem 12.01.2022 gilt wieder die Maskenpflicht, zugelassen sind nur OP- und FFP2 Masken.
  • Personen, die nachweislich nicht gegen das Corona-Virus geimpft werden können, können weiterhin einen Testnachweis erbringen, welcher nicht älter als 24 Stunden ist und von einer offiziellen Teststelle ausgestellt wurde. 
  • Die Testpflicht gilt nicht für Kinder, die noch nicht zur Schule gehen.
  • Für die Tests gilt: Antigenschnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Selbsttests werden nur im Rahmen der Schulbescheinigungen akzeptiert. 
  • Für Schüler/innen von 7-17 Jahren gibt es eine Ausnahmeregelung: Minderjährige Schülerinnen und Schüler, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig getestet werden. Der Nachweis ist an der Kasse schriftlich vorzulegen, eine mündliche Aussage reicht nicht.
  • Als Genesen gilt, wer innerhalb der letzten 6 Monate nachweislich eine COVID-19 Infektion überstanden hat.
  • Bitte beachten Sie, dass wir ab 16 Jahren zu jedem Impfnachweis, Testergebnis oder Genesenenachweis einen Lichtbildausweis oder Führerschein kontrollieren müssen! 

weitere Informationen zum Thema 2/3-G Regel: https://www.gesetze-im-internet.de/schausnahmv/__2.html
                                                                         https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/FAQ/Dossier/Genesen_Getestet_Geimpft.html

  • Laut Verordnung des Landes Schleswig-Holstein gilt seit dem 12.01.2022 wieder die Maskenpflicht, zugelassen sind nur OP- und FFP2 Masken.
  • Wenn du Erkältungssymptome hast oder dich krank fühlst, bleibe bitte zu Hause.
  • Bitte halte die allgemein geltenden Hygieneregeln ein.
  • Bitte nutze die Desinfektionsspender für deine Hände, die du an verschiedenen Stellen vorfindest. Eine Desinfektion der Ausstellungsoberflächen erfolgt regelmäßig durch uns.
  • Die Räume der Besuchertoiletten darfst du nur alleine oder gemeinsam mit deiner Familie betreten.
  • Aufzüge (Ostsee Erlebniswelt) darfst du nur allein oder gemeinsam mit deiner Familie nutzen.
  • Bitte achte als Elternteil besonders gut auf dein/e Kind/er, damit auch sie die Regeln einhalten.

Einschränkungen in der Ausstellung

  • Zur Vermeidung von Engpässen haben wir ein Wegeleitsystem für dich entwickelt